ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemeine Infos:
Drei Linden Filmproduktion / Fritz Poppenberg
Württembergallee 26
14052 Berlin
Tel: 030-30810740 / Fax: 030-3048138 / e-mail:bestellung@dreilindenfilm.de
Ust-Idnr.: DE 812657964, Steuernr.: 13/476/61511

Verantwortlich für die Internetseiten : Fritz Poppenberg
Realisierung der Internetseiten : Simone Wagner
Geschäftsführung: Fritz Poppenberg



§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher (§ 13 BGB) über die Internet-Bestellseite von Drei Linden Film, Fritz Poppenberg, Württembergallee 26, 14052 Berlin, nachfolgend DLF genannt, abgeben. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Das Büro von DLF ist Montags bis Freitags unregelmäßig besetzt und unter der Festnetz Rufnummer 030 30810740 zu erreichen. Mitteilungen, Bestellungen und Anfragen können auch unter der E-Mail bestellung@dreilindenfilm.de abgegeben werden.

§2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Der Verkauf von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Die Darstellung des Sortiments von DLF auf über das Internet abrufbaren Rechnern stellt kein Angebot iSd §§145ff BGB dar.
(2) Indem der Kunde eine Bestellung per e-mail an DLF absendet, gibt er ein Angebot iSd §145 BGB ab. Der Kunde erhält auf der Bestellseite von DLF eine Bestätigung seiner Bestellung unmittelbar nach dem Abschicken seiner Bestellung.
Auf mögliche Fehler in den Angaben zum Sortiment auf der Website wird DLF den Kunden ggf. gesondert hinweisen und ihm ein entsprechendes Gegenangebot unterbreiten.
(3) Der Vertrag mit DLF kommt zustande, wenn DLF dieses Angebot annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch DLF gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich; der Kunde verzichtet insoweit auf diese iSv §151 S. 1 BGB. Kann DLF das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer Form oder telefonisch mitgeteilt.
(4) Bei größeren Bestellungen, Neukunden oder Kunden aus dem Ausland behält sich DLF vor, den Eingang der Zahlung der entsprechenden Rechnung abzuwarten Die Bestellung wird nach Eingang der Zahlung bearbeitet.

§3 Lieferung, Versandkosten
(1) DLF wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse umgehend ausliefern. DLF ist zu Teillieferungen berechtigt.
(2) Die Lieferung erfolgt zu den jeweils im Einzelfall ausgewiesenen Versandkosten. Alle Risiken und Gefahren der Versendung gehen auf den Kunden über, sobald die Ware von DLF an den beauftragten Logistikpartner (in der Regel die Deutsche Post) übergeben wird.
(3) Obwohl DLF sich bemüht, Bestellungen entweder am Tag ihres Eingangs oder am darauf folgenden Tag zu versenden, bleibt die voraussichtliche Lieferfrist unverbindlich, es sei denn, DLF hat dem Kunden im Einzelfall schriftlich eine verbindliche Zusage erteilt. Etwaige Lieferverzögerungen berechtigen nicht zu Schadensersatzansprüchen.
(4) Abweichende Versandarten wie zum B. Expresslieferungen oder postlagernde Sendungen sind nur nach Absprache mit DLF möglich. Bitte anfragen unter: 030 30810740 oder E-Mail bestellung@dreilindenfilm.de .
(5) Versandkosten. Unsere Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (das trifft nicht auf die Versandkosten zu). DLF bemüht sich, die Versandkosten niedrig zu halten. Zum Beispiel berechnen wir für den Versand einer DVD innerhalb Deutschlands nur 1,65 Euro. Ab einem Bestellwert von 75,00 Euro liefern wir innerhalb Deutschlands an private Endverbraucher ohne Berechnung von Versandkosten aus. Davon ausgenommen sind Rabattkunden. Eine genaue Aufstellung der Versandkosten finden Sie gesondert unter dem Punkt Versandkosten auf dieser Webseite.

§4 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von DLF.

§5 Fälligkeit und Bezahlung
(1) DLF akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.
(2) Der Kaufpreis sowie die Versandkosten werden mit Vertragsschluss fällig und sollen innerhalb von 14 Tagen per Banküberweisung auf das Konto von DLF überwiesen werden.
(3) Kommt der Kunde in Verzug, ist DLF berechtigt, Verzugszinsen iHv 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Das Recht von DLF, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.
(4) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, sofern und soweit seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von DLF anerkannt sind.

§6 Widerruf / Rückgaberrecht
(1) Der Kunde ist berechtigt, seine auf den Vertragsabschluss gerichtete Willenserklärung binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu widerrufen, indem er die Ware an unsere Adresse sendet. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Der Kunde trägt die Beweislast für die Absendung und den Zugang der zurückzusendenden Waren.
(2) Die Kosten der Rücksendung von Waren trägt der Verbraucher, es sei denn, die gelieferte Ware oder Dienstleistung entspricht nicht der bestellten.
(3) Im Fall des Widerrufs erfolgt die Rückzahlung eines ggf. bereits entrichteten Kaufpreises umgehend, nachdem die Ware bei DLF eintrifft.
(4) Bei wesentlicher Verschlechterung (zum B. entfernter Schutzfolie bei DVDs) oder einem Verlust der Ware hat der Kunde im Fall seines Widerrufs DLF die entsprechende Wertminderung zu ersetzen. Sofern der Kunde den Kaufpreis bereits entrichtet hat, ist DLF berechtigt, die Wertminderung vom Rückzahlungsbetrag abzuziehen. Im Einzelfall kann die Wertminderung dem entrichteten Kaufpreis entsprechen.

§7 Mängelhaftung
(1) DLF wird für Mängel, die bei der Ware vorhanden sind, während einer Gewährleistungsfrist von 24 Monaten gemäß folgenden Regeln einstehen.
(2) Der Kunde wird evtl. auftretende Mängel DLF unverzüglich schriftlich oder telefonisch unter 030 30810740 mitteilen. Liegt ein von DLF zu vertretender Mangel vor, wird DLF diesen nach Wahl des Kunden durch Beseitigung oder durch Ersatzlieferung beseitigen.
(3) Schlägt die Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung fehl, ist DLF hierzu nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über unangemessene Fristen hinaus aus Gründen, die DLF zu vertreten hat, so ist der Kunde berechtigt, unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
(4) Transportschäden.
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Telefon +49 (0) 30 30810740 (0,14 EUR / Min aus dem deutschen Festnetz. Bei Anrufen aus Mobilfunknetzen können höhere Kosten entstehen. Für Anrufe aus allen anderen Ländern, richtet sich die Gebühr nach dem jeweiligen Anbieter.)
Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

§ 8 Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§9 Datenschutz
(1) Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten.
DLF verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen, die über unsere Online-Bestellseite einkaufen, zu schützen und ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und Informations- und Kommunikationsdienstegesetz (IuKDG). Die von Ihnen erhaltenen Daten werden gespeichert.
(2) Verwendung der personenbezogenen Daten
Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich dazu, um den mit Ihnen abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können und Sie über Neuerscheinungen in unserem Vertrieb zu informieren. Sollten Sie die Information von Neuerscheinungen nicht wünschen, geben Sie uns bitte Bescheid unter der E-Mail: bestellung@dreilindenfilm.de oder Tel: 030 30810740 oder an Drei Linden Film, Württembergallee 26, 14052 Berlin.
(3) Weitergabe von Informationen.
DLF gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter.

§10 Haftung
(1) DLF haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Körperschäden.
(2) Für sonstige Schäden haftet DLF nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist. (Kardinalpflicht) und sofern die Schäden aufgrund der vertraglichen Verwendung der Ware typisch und vorhersehbar sind.
(3) In einem derartigen Fall ist die Haftung auf einen Betrag in Höhe des doppelten der nach diesem Vertrag bezahlten Kaufpreises begrenzt.
(4) Eine weitergehende Haftung, insbesondere für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden, ist ausgeschlossen.

§11 Schlussbestimmungen
(1) Dieser Vertrag unterliegt ausschließlich dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland mit Ausnahme des UN-Abkommens über den internationalen Kauf beweglicher Sachen.
(2) Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Berlin ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung.
(3) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Drei Linden Film, Fritz Poppenberg
Württembergallee 26
14052 Berlin
Tel 030 30810740
fritz.poppenberg@dreilindenfilm.de
www.dreilindenfilm.de
Umsst.-ID-Nummer: DE812657964





Anmeldung