"Unter Jehovas Schutz"
Filmdokumentation, 28 Min., Farbe
von Fritz Poppenberg
Produktionsjahr 1988, SFB (Sender Freies Berlin)

Die Filmkamera begleitet die Freundinnen Elfriede Loehr und Ilse Unterdörfer auf der Fahrt zurück in die Vergangenheit. Die Reise mir der Eisenbahn geht über Berlin nach Ravensbrück, wo die beiden Frauen unter den ersten Häftlingen waren, die das berüchtigte Frauen-KZ aufbauen mussten.
Später waren sie unter den mehreren hundert Zeuginnen Jehovas, die wegen ihrer Verweigerung von Militärgüterproduktion tagelang bei eisiger Kälte hinter dem Zellenbau ausharren mussten und schliesslich 40 Tage und Nächte in völliger Dunkelheit eingesperrt wurden.

Der Glaube an Gott und das Wissen darum, auf der richtigen Seite zu stehen, verlieh ihnen die notwendigen Kräfte, um die Torturen zu überstehen.

 

Dieser Film ist erhältlich als DVD:
DVD: EUR 21,00

zzgl. Versand- u. Verpackungskosten von EUR 2,00
Ab einem Bestellwert von EUR 75,00 liefern wir innerhalb Deutschlands porto- und versandkostenfrei.

« zurück zur Filmübersicht